Behandlungsvarianten

Behandlung mit örtlicher Betäubung

 

In vielen Fällen gelingt durch die entspannte Atmosphäre und viel Einfühlungsvermögen eine Behandlung unter örtlicher Betäubung bei uns in der Zahnarztpraxis. Dabei muss jedoch gerade bei sehr jungen Patienten in vielen kleinen Schritten vorgegangen werden.

 

Behandlung in Vollnarkose

 

Manchmal übersteigt jedoch die notwendige Therapie die Kooperationsmöglichkeiten eines Kindes. Das kann im Alter des Kindes oder in seinen individuellen Erfahrungen oder Ängsten begründet sein.

Leider können wir seit der Corona-Pandemie keine Behandlungen in Allgemein-Anästhesie durch unsere Praxis anbieten. Kinder, die in Narkose behandelt werden müssen, überweisen wir deswegen an spezialisierte Kolleginnen und Kollegen zur Durchführung dieser Behandlungen.

Nach einer Behandlung in Allgemeinanästhesie kann Ihr Kind langsam an eine normale Behandlung herangeführt werden.

 

  

 

Kontakt:

Dr. Anke Tonn

Marktpassage 4

42781 Haan

 

Tel.: 02129/6882

Fax: 02129/3489597  

Email: dr.anketonn@web.de 

 

Sprechzeiten:

Mo, Di, Mi, Do, Fr

08:30 - 12:00

Mo, Di

15:00-18:00

Do
                      

16:00 - 19:00

Termine werden nach vorheriger Vereinbarung vergeben.